Medion Consulting


Effizienz am Arbeitsplatz Effizienz am Arbeitsplatz

Jede Führungskraft kennt das Gefühl, heute zuwenig erledigt zu haben, obwohl der Tag sehr lang war. Ihr Schreibtisch ist überladen. Sie wurden wieder so oft in Ihrer Arbeit von anderen unterbrochen, dass Sie nicht zu dem kamen, was Sie sich vorgenommen hatten. Sie versuchen Aufgaben zu delegieren und bekommen von Ihren Mitarbeitern Probleme zurückdelegiert. Der Ball liegt nun wieder bei Ihnen. Sie haben sich auch sicher schon Listen von Prioritäten gemacht. Hat vielleicht etwas geholfen, aber die eigentliche Arbeit erledigt sich dadurch auch nicht.

Ausgangssituation:
Der Engpass ist die Menge an notwendiger Arbeit, die innerhalb eines Tages zu bewältigen ist. Bleibt täglich etwas über, stauen sich die Arbeitsrückstände auf. Mitarbeiter sind gebremst, weil sie auf Entscheidungen warten. Dazu kommt noch der zusätzliche innerbetriebliche Verkehr, der nicht notwendig wäre: Rückfragen, Lösen fremder Probleme, Informationsflut, Kommunikationsirrläufer, Suchen in Ablagen... Die bekannten Zeitmanagement-Systeme beruhen auf der Vergabe von Prioritäten, die aber das Problem der täglichen Mengenbewältigung nicht lösen.

Zielsetzung:
Mehr Energie und Spaß an der Arbeit durch Hochgeschwindigkeitstraining. Damit ist eine Zeitersparnis von 10% bis 20% am Arbeitsplatz zu erreichen. Wirkungsvolle Instrumente für die Bewältigung der Schreibtischarbeit zu lernen einschließlich der Ablagesysteme. Die innerbetriebliche Kommunikation einfacher und geradliniger zu gestalten und von unnötigem Ballast zu befreien.

Unsere Vorgehensweise
Mit unserem Praxistraining direkt vor Ort können Sie die Techniken und Spielregeln schnell lernen und sofort anwenden. Denken Sie aber daran, Verwirrung ist ansteckend. Daher ist es erforderlich, Ihre Umgebung mit einzubeziehen. Möglich sind Einzeltrainings und Trainings in Kleingruppen bis 4 Personen.

Das Training selbst dauert 1 Tag.







Kontakt Über uns Fallbeispiele Fragen & Antworten Test für Unternehmer Schwerpunkte Home